• Slideshow
deen
EMG2015 // Let's Play Together

EMG2015 „Let’s Play Together“

„Let’s Play Together“ (LPT) sind Freundschaftsspiele im Rahmen der 14. European Maccabi Gams 2015, bei denen Makkabi-Spieler auf Profi- und Promimannschaften treffen. „Let’s Play Together“ nutzt den sportlich-freundschaftlichen Wettkampf, um eine klare Botschaft gegen Rassismus, Antisemitismus und andere Formen der Diskriminierung auszusenden. Zudem möchte LPT für Toleranz und Offenheit einstehen und den europäischen Einheitsgedanken verbreiten.

„Let’s Play Together“ beginnt mit einem Damen-Hockeyspiel am 2. August um 14 Uhr. Eine Berlin-Auswahl wird gegen eine Auswahl der EMG2015 Teilnehmerinnen antreten.

Danach folgt ein Fußballspiel am 2. August 2015 um 17 Uhr auf dem Stadion am Wurfplatz im Olympiapark. Dabei werden die DFB All-Stars, bestehend aus ehemaligen deutschen Nationalspielern mit Makkabi-Auswahlspielern gemischt, um in zwei Mannschaften gegeneinander anzutreten. Ein Spektakel, das neben den EMG2015-Teilnehmern auch die breite Öffentlichkeit anziehen wird.

Auch im Basketball gibt es ein „Let’s Play Together“ am 3. August 2015 um 19 Uhr in der Sporthalle Charlottenburg. Hier wird die Makkabi-Auswahl in der Sporthalle Charlottenburg (Sömmeringhalle) gegen eine Mannschaft aus Spielern des Maccabi „Electra“ Tel Aviv Basketballclubs und Alba Berlin spielen. Dieses Spiel wird ganz besonders Zuschauer aus der ALBA Berlin Fangemeinde anziehen, die zusammen mit den EMG2015-Teilnehmern und allen anderen Zuschauern für eine ausgelassene Stimmung sorgen werden.

„Let’s Play Together“ schafft neue Berührungspunkte zwischen den jüdischen EMG2015-Teilnehmern und nichtjüdischen Sportlern sowie der breiten Öffentlichkeit und ist damit ein ganz besonderes kulturelles Highlight.

Der Eintritt ist für alle Turniere frei.

© 2015 Makkabi Deutschland gGmbH · Impressum